Ελληνικά English Italiano Français German Pусский Español

Content on this page requires a newer version of Adobe Flash Player.

Get Adobe Flash player

Geschichte- Altertümer von Sami

Wonderful Greece

Geschichte- Altertümer von Sami

 

 

 

In Sami gab es einst eine Siedlung aus der Altsteinzeit, nördlich der heutigen Stadt, deren Funde im Museum von Argostoli ausgestellt werden. Die älteste historische Quelle, die Sami erwähnt findet man bei Homer, wo die Stadt in Zusammenhang mit dem Königreich des bekannten Königs Odysseus aufgeführt wird.


Im 5. Jhdt. V. Chr., zählt Sami zu den vier Stadtstaaten von Kefalonia : Krani, Pali, Sami und Pronoi. Spuren dieser Zeitepoche erkennt man in der Akropolis von Sami.


Später, im 2. Jhdt. v. Chr. (189 v.Chr.), widerstand Sami der römischen Belagerung, die 4 Monate anhielt. Schließlich, wurde die Stadt 188 v.Chr. von den Römern besetzt und geplündert, während alle männlichen Bewohner getötet wurden. Aufgrund ihrer strategischen Lage, entwickelte sich die Stadt zum Umschlageplatz für die Seereisen zwischen Griechenland und Italien.

 

In Sami wurden zahlreiche archäologische Funde gemacht, wie z. B. Gräberm Bäder, ein antiker Hafen und viele weitere.

BENUTZUNGSBEDINGUNGENStornierungspolitik
Copyrirght © 2011-2022 muses-kefalonia.gr
NSRF - ΕΣΠΑ 2007-2013 Υπουργείο Ανάπτυξης, Ανταγωνιστικότητας και Ναυτιλίας